MESSESTAND WELEDA

Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens und im Erscheinungsbild der Watercolour-Kampagne wollte sich die Weleda AG im Jahre 2016 als marktführender Hersteller  BIOFACH +  VIVANESS dem Fachpublikum mit einem neuen Messestand präsentieren.

Den gesamten, zweistöckigen Stand umspannt eine sich öffnende transluzente Membran. Diese grenzt einerseits klar das Innere vom Äußeren, lässt aber allseitig Ein- und Ausblicke zu. Frontseitig an höchster Stelle schwebt das hinterleuchtete Firmenlogo und ist somit weithin sichtbar.

Zwischen äußerer Membran und dem zentralen Körper bildet sich ein Gang. 
Hier werden die Themen Firmengeschichte, Selbstverständnis und Werte, Arbeitsmethoden und Ethik, Kooperationspartner ausstellungstauglich aufbereitet und interaktiv vorgestellt.
Die Umsetzung erfolgt mittels großflächiger Grafik- und Textflächen, mittels Medienstationen, sowie der Ausstellung von Originalobjekten und interaktiven Anschauungsexponaten.
Begreifen, Riechen, Fühlen … Echte Zutaten und Rohstoffe aus der Verarbeitung, echte Arbeitszeugnisse geben dem Besucher hier einen emotionalen und un-verfälschten Zugang zu den Grundwerten und der substanziellen Basis der Weleda-Produktion. 

PROJEKT-DETAILS

 

GESTALTUNGSKONZEPT: Matthies & Schnegg und Rotes Pferd

WETTBEWERBSTEAM: Katharina Matthies, Felix Nolze, Christian Eckelmann, Golnar Mehboubi Nejati

AUFTRAGGEBER: Weleda AG