BROSCHÜRE »BERLINER ZUSTÄNDE«

 

Die Broschüre der »Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin« (MBR) ist ein Schattenbericht über Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus im Jahr 2013 und berichtet in dieser Ausgabe über Geflüchtete in Berlin. Aufgelockert werden die Texte durch typografische Vielfalt, die besonders zum Tragen kommt in Einleitung, Zitaten und Chronik. Große Fotos stehen im Kontrast zum Text und geben der Broschüre als Fotostrecke, die sich durch das gesamte Heft zieht, einen Rahmen.

PROJEKT-DETAILS

 

GESTALTUNG: Golnar Mehboubi Nejati

UMFANG: 116 Seiten FERTIGSTELLUNG: April 2014

AUFTRAGGEBER: Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus (MBR)