Dauerausstellung »Mühlberg 1547«

 

Das Museum »Mühlberg 1547« befindet sich in dem frisch sanierten Renaissance-Gebäude der Klosterpropstei. Zentrales Thema der Ausstellung: Die Schlacht 1547 – der Katholik Karl V. schlägt die Truppen des Protestanten Johann Friedrich I. von Sachsen. Mühlberg hat mit der Eröffnung im April 2015 ein modernes reformationsgeschichtliches Museum und einen stadtgeschichtlichen Erinnerungsort bekommen.

Die bereits 2012 als Studio Kaiser Matthies gemeinsam mit Charlotte Kaiser konzipierte Ausstellung ist visuell und medial abwechslungsreich und stellt sich auf unterschiedliche Besuchergruppen ein. Geschichtsaffines Publikum kommt ebenso auf seine Kosten wie weniger vorgebildete Besucher jeden Alters.

 

Die Präsentation geht umsichtig mit dem historischen Bestand um, bleibt aber visuell ansprechend und in den Vermittlungsformen zeitgemäß, moderne Farben gliedern die Ausstellung in die Bereiche: Reformation (im Erdgeschoss), Stadtgeschichte und Lagergeschichte (im 1. Obergeschoss). Auf einer übergreifenden Ebene wird die Ausstellung durch Informationen zur Geschichte des Gebäudes ergänzt.

 

Hinterleuchtete Grafikstelen unterstreichen die Atmosphäre und reichern den Raum mit Inhalten an. Überschaubare Informationsdichte, große Bilder und komprimierte Texte machen Lust darauf, sich mit den Themen zu beschäftigen. Bis hin zur Lesefreundlichkeit von Typografie und Leitsystem ist die Präsentation ganz auf die Bedürfnisse der Besucher abgestimmt.

Das objektstarke Thema Stadtgeschichte zeichnet sich durch abwechslungsreiche Inszenierungen zu den Themen »Leben am Fluss« und »Handwerk in Mühlberg« aus. Ein überdimensionales Buch beherbergt einen abstrahierten Zeitstrahl zur Geschichte der Stadt Mühlberg. Das Leitsystem führt durch die verwinkelten Räume und schmiegt sich an das historische Gebäude an.

PROJEKT-DETAILS

 

GESTALTUNGSKONZEPT: Charlotte Kaiser, Julia Schnegg
GRAFIK: Julia Schnegg, Golnar Mehboubi Nejati, Katharina Matthies, Sandra Weber
MEDIEN: It's About 
LITHOGRAFIE: Claudia Wolf
ARCHITEKTUR: It's About 
FOTOS: Marco Warmuth
FLÄCHE: 350 qm
FERTIGSTELLUNG: April 2015
AUFTRAGGEBER: Stadt Mühlberg/Elbe