Matthies & Schnegg ist das Team von Katharina Matthies und Julia Schnegg, das auf Kommunikations- und Ausstellungsgestaltung spezialisiert ist. Wir betrachten unsere Gestaltung als Medium zwischen Auftraggeber und seiner Zielgruppe und verschaffen den Inhalten Zugang durch unseren vermittelnden Arbeitsansatz. Als Gestalterinnen sind wir gerne konstruktiver und einfallsreicher Teil der Entwicklungsprozesse und führen Projekte transparent und budgetorientiert aus. Matthies&Schnegg Facebook
Rezension #BABEL 21 in der Berliner Zeitung

In der Berliner Zeitung gibt es einen sehr schönen Artikel über die Ausstellung »#BABEL 21. Migration und jüdische Gemeinschaft«, die nur noch bis zum 26. Oktober im Centrum Judaicum zu sehen ist. Hingehen!!
www.berliner-zeitung.de


»El Viaje« ab heute im Handel DVD und Soundtrack »El Viaje« ab heute im Handel

Ab heute sind sowohl die DVD (inkl. Soundtrack) als auch die CD im Handel erhältlich. In »El Viaje« reist Rodrigo González, Bassist der deutschen Punkrock-Band DIE ÄRZTE, nach Chile, auf den Spuren der Musik seiner Kindheit.

Absolute Kaufempfehlung unsererseits! Und nicht nur, weil wir das Artwork (Covermotiv von Maurice Massón) dazu gemacht haben. 


#Babel 21 ist eröffnet Ausstellungseröffnung #Babel 21 ist eröffnet

Die Ausstellung »#Babel 21. Migration und jüdische Gemeinschaft« porträtiert zwölf junge Menschen mit ihren vielfältigen, internationalen Migrationsbiographien. Die Porträtierten erzählen von ihren vielschichtigen Herkünften und Identitäten und reflektieren zugleich über ihr jüdisches Selbstverständnis – in Deutschland und in Europa. 

Ab sofort und bis zum 26. Oktober zu sehen auf der Sonderuasstellungsfläche des Centrum Judaicum Berlin.


» zum Projekt
#Babel 21. Migration und jüdische Gemeinschaft Wanderausstellung #Babel 21. Migration und jüdische Gemeinschaft

Am 11.09. veranstaltet das ELES-Studienwerk um 17.00 Uhr einen politischen Diskussionsabend im Berliner Centrum Judaicum. 

Am 12.09. eröffnet die von uns gestaltete Ausstellung um 18.00 Uhr, die die neue jüdische Gemeinschaft Deutschlands beleuchtet. Anschließend essen & trinken und selbstverständlich tanzen mit DJ und Musiker Yuriy Gurzhy (Mitbegründer des Projekts »Russendisko«).


Eröffnung Wanderausstellung im Foyer der Humboldt-Uni Stolpersteine wandern weiter Eröffnung Wanderausstellung im Foyer der Humboldt-Uni

Nach sehr guter Resonanz am ersten Standort »Topografie des Terrors«, ist die Wanderausstellung »Stolpersteine - Gedenken und soziale Skulptur« ab heute im Hauptgebäude der Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, zu sehen. Ein würdiger Ort! Die Ausstellung ist hier bis zum 26.7.2017 zu sehen, also hurtig. Dann wandert sie weiter ... nach New York!


» zum Projekt
DIE LINKE hat Geburtstag Plakatserie DIE LINKE hat Geburtstag

DIE LINKE wird zehn Jahre alt! Wir konnten eine Plakatserie beisteuern, mit zehn Plakaten zu wichtigen Themen ihrer Geschichte – mit Fotos und Icons auf einen Blick.